Artikel mit dem Tag "Darmgesundheit"



Spannend ist, dass das Gehirn sowie auch der Darm aus dem selben Gewebeklumpen gebildet werden. Durch den Vagus-Nerv werden Darm und Gehirn später verbunden. Darm und Gehirn beeinflussen sich somit gegenseitig, da Informationen in beide Richtungen fließen. Ja sogar 90 Prozent unserer Nervenverbindungen gehen vom Darm zum Gehirn!
Eine Darmreinigung wird durchgeführt, um dem gesamten Körper zu nutzen. Zwar denkt man besonders bei vorhandenen Beschwerden über eine Darmreinigung nach, doch sollte eine solche nicht erst zur Therapie von gesundheitlichen Problemen eingesetzt werden, sondern vielmehr – ähnlich wie das Zähneputzen – zu einer ganz normalen Hygienemaßnahme werden, um möglichen Unannehmlichkeiten von vornherein auf intelligente Weise aus dem Weg zu gehen.